Mit einer sehr guten Leistung konnten die Wasserballer der SG RSV/LTV im schweren Auswärtsspiel
bei der SG Wuppertal /Solingen einen ungefährdeten 11:6 Sieg landen.
Gegen die ehemalige Reservemannschaft von Wasserfreunde Wuppertal spielten die Remscheider in deren Eigenfreibad zu Beginn groß auf und führten nach dem ersten Viertel mit 4:0 Toren.
Die folgenden Viertel verliefen ausgeglichen, wobei die Remscheider bei dem schwimmintensiven Spiel von dem Gegner stark gefordert wurden.
In diesem ansehnlichen guten Wasserballspiel konnten sich am Ende die Remscheider verdient durchsetzen.
Zwei Spieltage vor Ende führt die SG RSV/LTV die Tabelle der Bezirksliga nun mit drei Punkten
und 44 Toren vor Neptun Krefeld an.
In den anstehenden zwei Auswärtsspielen gegen Düsseldorf und dem abgeschlagenen Tabellenletzten von Hellas Wuppertal sollte den Remscheider Wasserballern die Tabellenführung nicht mehr zu nehmen sein.
In voraussichtlich guter Besetzung und bei der derzeit bestechenden Form sollte der positive Saisonabschluss für die SG gelingen.

SG RSV/LTV in beiden Spielen : 
Kotthaus, Hungerbach, Küpper(2), Röser(3), Stiebing, Mi.Backes,  Ma.Backes(4), Conrad(1), Görke(1), Dr.Nolzen, Haibach